Der SV im neuen Kleid

Meine liebe SV Ortsgruppe in Lengede bekommt eine neue Homepage. Ich freu mich total. Passend zum Saisonstart mit vielen neuen Hundekursen gibts auch elektronisch ein neues Layout.

Die liebe Kerstin (www.target-grafix.de) hat den technischen Support geliefert, ich hab die Inhalte gestern befüllt, nun fehlen noch ein paar schöne Fotos.

 

Die Saison beginnt

Endlich.

Lemmy ist wieder komplett genesen und ich traue mich langsam wieder mit ihm ausgelassen zu spielen. Er darf wieder toben und auch ins Training steigen wir wieder ein.

An der Geruchsunterscheidung haben wir uns gestern und heute versucht, nur wenige Versuche, dafür aber mit maximalem Erfolg. Vor allem die Abgabe war mir wichtig, da sich Lemmy angwöhnt hatte, mit die Hölzchen vor die Füße zu spucken. 😉

Distanzkontrolle läuft so naja. An unsere herbstlichen Trainingserfolge beim Steh-Sitz konnten wir leider nicht anknüpfen. Ich hoffe, das verknüpft sich wieder ganz schnell im Bully-Hirn.

Workshop Fotografie

Workshop Fotografie – dass sich hinter diesen 2 Worten mal so viel Arbeit verbergen würde, hätte ich wohl nicht erwartet.

Frank und ich, wir besuchen diesen Workshop an der Volkshochschule hier in Braunschweig. Letzte Woche hatten wir unsere erste Stunde. Das Niveau ist hoch und es gilt innerhalb eines halbes Jahres 2 Projekte mit je 15 Serienbildern zu schießen.

In den letzten Tagen hab ich es zumindest schon mal auf ein brauchbares Foto gebracht.

Projekt 1: Stadthund 😉

IMG_7608_Alkohol

85 mm

Der Männe hat sich ein neues Objektiv gekauft und ich durfte heute ausprobieren!

Wieder gesund!

Wir haben 2 schlimme Wochen hinter uns. Letzte Woche Donnerstag hat Lemmy sich beim Toben etwas unglücklich bewegt und das hatte dann Schmerzen in der Halswirbelsäule zur Folge. Aber dem war noch nicht genug. Er vertrug die Medis nicht, wieder Notdienst. Am nächsten Tag dann noch zusätzlich Verdacht auf Verschlucken eines Fremdkörpers – Röntgen im Notdienst, was sonst? Der Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall stand im Raum – ein Verdacht, der sich glücklicherweise nicht bestätigt hat. Ein furchtbares Gefühl.

Heute, gut 2 Tage komplett ohne Schmerzmittel, scheint er sich komplett erholt zu haben. Wahrscheinlich hatter er sich doch „nur“ verrenkt oder einen Muskelkrampf oder sowas. Jetzt ist er nur schlimmstens gelangweilt. Schonen findet er einfach blöd. Nächste Woche gehts dann noch einmal zum Tierarzt und zur Physio und dann steigern wir auch wieder die Gassigeh-Rate. Wir freuen uns drauf! (Hoffentlich wird das Wetter dann auch wieder besser…)