Crossfit

Ein neuer Versuch. Diesmal ist es geglückt. Ich hab mir die Braunschweiger Crossfit-Box (Link) heute beim Probetraining angesehen und bin begeistert. Wirklich kompetent und unglaublich nett. Gerne wieder! Mal schauen, was ich morgen darüber denke, wenn der Muskelkater voll zuschlägt… 😉

Veröffentlicht unter Sport

Neuer Kofferraum Teil 5 – das Ende

Ein ganz ganz großer Traum ist wahr geworden. Ich freue mich unglaublich. Mein Auto hat doch tatsächlich jetzt eine richtige Hundebox, die alle meine Anforderungen erfüllt. Hunde nur durch Gitter getrennt, also in Sicht, die Zwischenwand aber herausnehmbar. Die Abteile jeweils abschließbar und an die Seite passt noch eine Softkennel für alle Fälle. Wahnsinn! Nie hätte ich gedacht, dass ich mal sowas besitzen würde.

Box 1Box 2

Noch nicht mal ganz…

… wieder aus New York zurück und schon wieder auf dem Sprung. Gestern gings mit der lieben Kordula nach Holland um heute dann mit der gesamten „deutschen Invasion“ im englischen Obi Turnier zu starten. Unglaublicherweise hat Nanu die Beginner gewonnen und ist damit Ex-Prebeginner! Ich freu mich unendlich. 🙂 🙂 🙂 Und als wäre das noch nicht genug konnten wir am Nachmittag die schöne Trainingsrunde machen, die wir je hatten (und ich bin in Bezug auf Trainingsrunden echt erfahren…). Ich bin so so froh, was ein schöner Tag!

Schiedam

 

Ein Video von unserem Siegeslauf gibts leider nicht, aber dafür von der nachmittäglichen Trainingsrunde. Anfangs war Nanu dann doch nicht da (trotzdem meiner so toll durchdachten Vorbereitung – Hahaha), also Handtarget. Danach gings dann und ich hab die sauberen Winkel belohnt, weil die in der richtigen Runde ein echtes Problem waren und sie mir häufig rausgekommen ist aus dem Heelwork.

LINK

 

Steward hoch 3

Heute war bei der OG Ütze in Dollbergen Obedience-Turnier. Und dank Nicole und Ramona war ich mittendrin. Da die beiden heute auch selbst gestartet sind, hab ich etwas mehr gestewardet. 3 Klassen an einem Tag hatte ich wirklich auch noch nie und ich gebe zu, ich bin totmüde und falle gleich ins Bett. Morgen muss ich wieder früh raus. O3 und O2 gehören mir morgen! 🙂

Neuer Kofferraum Teil 4 – Happy End

Geschafft!

Heute nun endlich – nach einer etwas abenteuerlichen Anmeldung – darf sich mein Auto nun „zugelassen“ nennen. 🙂 Hach ja. 🙂 Ich freu mich so. Donnerstag wird dann hoffentlich die perfekte Hundebox mit Ron gebastelt und dann kann’s losgehen mit den großen Fahrten!

Als ich heut Nachmittag in der Zulassungsstelle ankam, war gerade die Nummer 32 dran. Dafür hatten sie ungefähr 3 h gebraucht. Ich hatte Nr. 138. 6-7 Stunden Wartezeit wurden mir prophezeit. Keine schönen Aussichten… Glücklicherweise konnte ich einem Mädel, dass dann doch aufgab, den Warteschein abluchsen und so machte ich gleich erstmal knapp 40 Nummern gut. Ab da ging es dann auch „relativ“ schnell und nach nicht mal 3 Stunden hatte ich endlich meine Schilder. Geschafft ist geschafft und so schnell mach ich das wohl nicht wieder.