Still

Ja, ja, ich gebs ja zu. Ich vernachlässige diese Seite etwas im Moment. Das liegt aber einfach daran, dass ich hundesportlich grade echt wenig zu erzählen hab. Hundesport ruht im Moment etwas. Wir gehen viel Gassi, seit letzter Woche mache ich Yoga und zum Crossfit geh ich seit Kurzem nun 3-4 mal die Woche. Mein neuer Job, den ich seit Juli hab ist nach wie vor klasse, aber lässt keine Gehirnkapazität für andere Dinge übrig und so passt es ganz gut, dass ich mir zur Zeit nicht mit Trainingsplänen für mich und andere herumschlage, sondern beim Sport gesagt bekomme, was ich zu tun hab und den Kopf ganz ausstellen kann. Außerdem muss ich zugeben, lädt das Wetter nicht gerade zum draußen sein ein. Jedenfalls nicht um stundenlang auf Hundeplätzen abzuhängen. Ich habe nun auch entschieden, nicht zu den Holländischen Meisterschaften zu fahren. Motzi mochte beide Generalproben nicht, Lemmy dafür umso mehr. Trotzdem sind beide Hunde nicht auf dem Trainingsniveau, wie ich sie gern hätte um auf eine Meisterschaft zu fahren. Dafür sind dann insgesamt 1300 km einfach zu viel und vor allem zu teuer. Leider. 🙁

Rabenmutter

Hab Nanu vorhin im Hausflur stehen lassen. Gemein. Als ich mit den Hunden Heim kam, hatte ich Mutti am Ohr und Motzi nicht schnell genug in der Wohnung. Schließlich steht im Flur ein mehr als interessanter Kinderwagen mit jeder Menge Krümeln darin. Zumindest verhungert wäre sie nicht. Trotzdem waren wir etwas verwundert als dann unser lieber Nachbar klingelte um uns Bescheid zu sagen. *peinlich*

Veröffentlicht unter Nanu

Beginner

Unsere Beginner Prüfung am Samstag war noch ok. Erst in der Novice hat das Mäuschen leider ziemlich abgebaut. Ich weiß nicht, was los war. Von der Beginner gibts hier trotzdem ein Video.

LINK

Englisches Obi in Walsrode

Gestern hatten wir tatsächlich die besten Bedingungen. Super Wetter, ratzeputzekurzer Raser, ein Bekannter Platz, wenig Trubel und ein ganz aktives Mäuschen. Hat leider alles nichts genützt. Es ging einfach gar nichts. Was los war, weiß nicht nicht. Frau Motz wollte immer nur schnüffeln und war kaum ansprechbar. 🙁 Die Richterin war trotzdem ganz angetan von ihr, vor allem aber von meinen Trainer- und Timing-Qualitäten. *aufdieSchulterklopf* Deshalb gabs für uns gestern die Schleife für die beste Trainingsrunde. 🙂

image