9 km

Und es ergab sich, dass die Mitglieder der Anfänger-Laufgruppe alle absagten und nur ich über blieb. Genauso ging es einem Kollegen aus der „Erwachsenengruppe“ und so versuchten wir unser Glück zusammen. Einfach genial. Heute hat alles gepasst (abgesehen von der schwülen Luft)! Statt der 7 km, die wir normalerweise in der Stunde schaffen, kam ich heute bei gleicher Zeit auf 9 km!!! 9! Das ist so genial. Es fühlte sich einfach toll an und auf dem letzten Kilometer wurde nochmal richtig Gas gegeben. Mein Kollege hat etwas gestaunt und sich gewundert, wo die Energie dann plötzlich noch herkam. 🙂 Ein bisschen hab ich das sicher meiner neuen Chiropraktikerin zu verdanken. Die hat nämlich beim letzten Termin am Dienstag meine absolut verhärteten Waden entdeckt und bearbeitet. Und meine Waden bzw. die Krämpfe dort sind beim Laufen eigentlich mein größter Feind. Normalerweise jedenfalls.