Camping

Nanu ist nun geprüfter Camping-Begleithund. Sie durfte uns das erste Mal übers Wochenende in den Kurzurlaub an den See begleitet und hat sich wahnsinnig gut geschlagen. Angefangen mit dem Übernachten auf engstem Raum, dem Akzeptieren des Weidezauns als Grenze bis hin zu jeder Menge Restauranttraining *jam* hat sie alle Aufgaben mit Bravour gemeistert. Lemmy hat sich verhalten wie ein großer Bruder das eben tut und erstmal alle Dummheiten vorgemacht. 😉 Spielen im Bett, wenn die Menschen schlafen wollen, ständig Dinge zum fressen finden, von denen Mutti glaubt, man darf sie nicht haben, Fußgänger verbellen, Servicekräfte anflirten. Was war das für ein lehrreichen Wochenende für uns alle!

Am kommenden Wochenende geht es gleich in die nächste Runde. 🙂