Holland

Was ein super Wochenende! Es war einfach nett. Angefangen mit dem Abenteuer-Roadtrip mit Amanda, dem gemeinsamen Quatschen mit alten Freunden und neuen Bekannten, haben wir so viele geniale tolle Läufe gesehen in Holland beim englischen Obi-Turnier. Eine Sandra Rohrer (aktuelle Weltmeisterin im FCI) mit ihrem Hund mal in Action zu sehen, ist einfach gigantisch! Das einzig Traurige war, der Sekt ging uns aus und wir saßen auf dem Trockenen. 😉 Leider nur im bildlichen Sinne, denn am Sonntag morgen ereilte uns natürlich noch ein Gewitter als wir grade unsere Zelte abbauen und verstauen wollten. Da waren uns die angekündigten 30 Grad Außentemperatur grade recht, damit nichts nass ins Auto muss.

Das Mäuschen hat in der Beginner Klasse brav gearbeitet und am Samstag den dritten und Sonntag den zweiten Platz in der Beginner Klasse belegt.